Forum himmlische Abendkleider

Die Reinigung von seidenen Brautkleidern

Brautkleider aus Seide sehen einfach umwerfend aus. Zum einen sorgt der glänzende Stoff für eine exklusive Optik, zum anderen fällt Seide geschmeidig am Körper entlang.






Viele denken sicher: Bei einem Brautkleid Seide muss ich extrem aufpassen; das kann schnell Flecken bekommen, knittern o. ä. Das ist jedoch weit gefehlt, denn ein Brautkleid aus Seide ist robuster und, je nach Situation, leichter zu pflegen, als man denkt!

Da Seide glatt ist, ist ein Brautkleid Seide sehr Schmutz abweisend, da Krümel, Fusseln und alle anderen festen Stoffe keinen Halt auf der Oberfläche haben. Außerdem ist Seide sehr reißfest. Somit musst du keine Angst haben, dass dein seidiges Brautkleid einen Riss bekommt, wenn du mit dem ausschweifenden Kleidungsstück vielleicht irgendwo unbeabsichtigt hängen bleibst.

Wenn das Brautkleid Seide seinen großen Tag hinter sich hat und nicht schmutzig geworden ist, reicht es oftmals aus, das Kleid an der frischen Luft auszulüften, da Seide Feuchtigkeit regulieren kann und der menschlichen Haut vom Aufbau her ziemlich ähnlich ist.

Das Brautkleid Seide ist durch ständiges Sitzen sicher zerknittert. Um es wieder schnell und einfach zu glätten hier ein Tipp: Einfach das Brautkleid Seide ins Bad hängen und eine warme Dusche nehmen. Die hohe Luftfeuchtigkeit glättet es wieder.

Sollte das Brautkleid jedoch verschmutzt sein, hilft nur die chemische Reinigung. Oder hast du andere Erfahrungen gemacht?






Sie haben Tipps, Fragen oder Ideen zu diesem Thema. Dann tragen Sie, unten auf der Seite, Ihren ganz persönlichen Kommentar ein.

Autor: Lina




Tags: , ,

Hinterlasse einen Kommentar:

Bitte Sicherheitscode eingeben: *