Forum himmlische Abendkleider

Gut gewickelt – der Schal

Der Schal hat sich in den letzten Jahren als unersetzliches Accessoire der Modewelt gemausert. War er früher eher verhasst, weil er in der Regel dick und aus kratziger Wolle war, können Sie den Damen Schal heute allerorten und zu jeder Jahreszeit um den Hals der Frau von heute entdecken.


nbsp&

Der Damen Schal stellt oft das i-Tüpfelchen der Garderobe dar. Statt einer Halskette können Sie sich locker einen Damen Schal um den Hals knoten und liegen damit voll im Trend. Während es selbstverständlich einerseits auch in der Gegenwart noch die dicken Wollschals gibt, die unseren Hals im Winter schön warm halten, wird ein Damen Schal über der Bluse, dem Pullover oder dem T-Shirt getragen.

Es ist nicht zwingend erforderlich, dass Sie Ihren Schal mit einem Knoten befestigen. Sehr schön sehen spezielle Tuchhalter aus, mit deren Hilfe der Damen Schal angebracht wird. Ein Damen Schal besteht in der Regel aus einem leichten, feinen Material. Das sollten Sie beim Tragen desselben beachten. Nichts ist unpassender als ein straff um den Hals geschnürter Schal. Locker und leicht muss er um den Hals liegen wie eine Kette eben.

Andererseits müssen Sie Ihren Damen Schal nicht unbedingt richtig festmachen. Das eine Ende locker auf den Rücken geworfen und das andere Ende in die entgegengesetzte Richtung, schon haben Sie Ihren Schal hübsch drapiert



Sie haben Tipps, Fragen oder Ideen zu diesem Thema. Dann tragen Sie unten, auf der Seite, Ihren ganz persönlichen Kommentar ein.




Tags:

Hinterlasse einen Kommentar:

Bitte Sicherheitscode eingeben: *