Forum himmlische Abendkleider

Besonderheiten eines Larp Kleides

Die Besonderheit von einem Larp Kleid ist schnell beschrieben: Larp steht für Live Action Role Playing; gemeint ist also ein Rollenspiel. Jedes Larp Kleid wird aufwendig angefertigt. Wenn dir mittelalterliche Kleidung gefällt, wirst du Larp-Mode lieben.







Nur historisch authentische Stoffe, werden in einem Larp Kleid verarbeitet. Obwohl die folkloristischen Muster anderes vermuten lassen, schneidern und gestalten die Macher von Larp-Kleidung ihre Mode selbst, wenn auch inspiriert durch historische Beispiele. Mit einem Larp Kleid schlüpfst du in die Rolle des Burgfräuleins oder anderer historischer oder fantasievoller Frauengestalten.

Ob auf mittelalterlichen Festspielen, Märkten, Konzerten oder sonstigen Veranstaltungen, es gibt viele Gelegenheiten ein Larp Kleid zu tragen. Das Beste ist: du bist immer schön feminin gewandet; egal, ob du groß, klein, kräftig oder zierlich bist.

Das klassische Larp Kleid reicht bis zu Boden, ist durch Schnürungen tailliert und hat lange trompetenförmige Ärmel. Daneben gibt es aber noch zahlreiche andere Variationen historischer Schnittformen, in denen Frauen sich richtig wohl fühlen. Es ist fast schade, dass man ein Larp Kleid nicht auch im Alltag anziehen kann, ohne aufzufallen. Wer mutig ist, macht es trotzdem. Ich persönlich liebe ja mittelalterliche Mode, habe aber noch keine Gelegenheit wahr genommen, diese anzuziehen. Hattest du schon einmal historisch anmutende Kleidung getragen? Wie hast du dich dabei gefühlt?






Autor:Lina.


Sie haben Tipps, Fragen oder Ideen zu diesem Thema. Dann tragen Sie, unten auf der Seite, Ihren ganz persönlichen Kommentar ein.




Tags: ,

Hinterlasse einen Kommentar:

Bitte Sicherheitscode eingeben: *