Forum himmlische Abendkleider

Immer etwas Besonderes – Designer Handtaschen

Eine oder mehrere Handtaschen besitzt jede Frau. Kleine, große, braune, schwarze, aus Leder oder aus Stoff, das Angebot an verschiedenen Handtaschen ist schier unbegrenzt. Etwas ganz Besonderes sind Designer Handtaschen. Von diesen werden oft nur wenige Stücke, wenn nicht gar Unikate gefertigt. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie mit der gleichen Handtasche einer anderen Frau begegnen ist quasi nicht gegeben.


nbsp&

Wie der Name schon sagt, werden Designer Handtaschen von Designern gefertigt. Das können Designer sein, die sich auf das Entwerfen von Handtaschen spezialisiert haben oder aber auch Kleidungsdesigner, die Designer Handtaschen als Ergänzung zu ihren Kleidungsstücken als eigene Produktlinie anbieten. Ed Hardy zum Beispiel, ein zurzeit sehr populärer Designer jeglicher Art von Kleidung, hat ebenfalls Handtaschen mit seinen spektakulären Motiven im Programm.

Das Gerücht, dass Erzeugnisse von Designern sehr preisintensiv sind, ist bei Designer Handtaschen nicht unbedingt zutreffend. Sie können durchaus eine angesagte Handtasche zu einem günstigen Preis erwerben. Das ist etwa bei einem Wechsel der Kollektion der Fall. Wenn Ihr Augenmerk nicht darauf liegt, dass es die aktuell entworfene Handtasche eines Top-Designers ist, können Sie bei der Wahl eines älteren Modells einiges einsparen. Das heißt im Umkehrschluss allerdings nicht, dass es sich dabei um eine geringere Qualität handelt. Bei Designer Handtaschen treffen Sie immer die richtige Wahl.



Sie haben Tipps, Fragen oder Ideen zu diesem Thema. Dann tragen Sie unten, auf der Seite, Ihren ganz persönlichen Kommentar ein.




Tags:

2 Antworten zu “Immer etwas Besonderes – Designer Handtaschen”

  1. Alexandra sagt:

    Ich kann mir ehrlich gesagt eine Ed Hardy Tasche nicht zum Abendkleid vorstellen. Oder habe ich irgendein Trend verpasst?

  2. Handtaschen-Fan sagt:

    Ich finde auch, dass man nicht unbedingt eine Designer-Handtasche zum Abendkleid braucht. Meistens kann man ja „name“ – „no name“ gar nicht unterscheiden …

Hinterlasse einen Kommentar:

Bitte Sicherheitscode eingeben: *